• Entwicklung eines Systems zur Fernüberwachung und Fernsteuerung von Rolltreppen und Aufzügen der Metro-Linien von Neu-Delhi (Indien). Alle Rolltreppen und Aufzüge wurden gemeinsam über einen Bus vernetzt. Zu dem Projekt zählten u. a. folgende Aufgaben:    
    1. Erstellung eines Entwurfs für das gesamte Kommunikationssystem (hard- und softwaremäßig).
    2. Definition und Entwurf verschiedener Kommunikationsprotokolle.
    3. Entwicklung eines konfigurierbaren Fernsteuerungs- und Überwachungssystems, das in jeder Metro-Station eingesetzt wurde. Jedes System kommuniziert über einen seriellen Bus mit mehreren Rolltreppen und Aufzügen.
    4. Programmierung von Gateways als Bus- bzw. Protokollumwandler zur Kommunikation mit einem übergeordneten System.
    5. Umprogrammierung der Steuerungen der Rolltreppen. (Programmierung von Mikrokontrollern und Überwachung der Sensoren und Frequenzen von Motoren)
    6. Umprogrammierung der Displays der Rolltreppen.
    7. Erstellung von Spezifikationen, Pflichtenheft und Bediener- bzw. Installationshandbuch in verschiedenen Sprachen.
    8. Betreuung vor Ort.

    Das Projekt wurde für die Firma Kone GmbH durchgeführt.

 

  • Entwicklung eines Systems zur Fernüberwachung und Fernsteuerung der Rolltreppen in Web-Technologie für die Stadtwerke München. Die Rolltreppen sollten über die LAN-Schnittstelle an das Übertragungsnetz angeschaltet werden. Das umfasste u. a. die folgenden Aufgaben:
    1. Erstellung eines Pflichtenheftes.
    2. Planung und Koordination des Projektes.
    3. Entwurf des Kommunikationssystems (hard- und softwaremäßig).
    4. Umprogrammierung der Steuerungen aller Rolltreppen zur Anpassung ihrer Funktionalitäten gemäß Kundenwunsch.
    5. Programmierung von Gateways zur Bus- und Protokollumwandlung.
    6. Unterstützung der Entwicklung des Websystems.
    7. Steuerung und Überwachung der Frequenzumformer der Motoren und Steuerung und Überwachung der Bremswege der Rolltreppen.
    8. Steuerung und Überwachung von Heizungen, Temperatursensoren und mehreren Sensoren der Rolltreppen.
    9. Inbetriebnahme bzw. Abnahme vor Ort.

    Das Projekt wurde für die Firma Etteplan Engineering GmbH durchgeführt.